04.08.2021 in Kommunalpolitik

SPD Seesen zu Gast im Fels-Werk Münchehof

 

Beeindruckende Führung lehrt, das Kalk so viel mehr ist, als „nur“ eine chemische Verbindung



Münchehof „Informieren, um Akzeptanz zu schaffen“ – unter diesem Motto hätte die Führung durch das Münchehöfer Kalkwerk auch stattfinden können. Denn tatsächlich zeigten sich alle Teilnehmer sehr beeindruckt und auch ein bisschen überrascht von den vielfältigen Kalk- und Kalksteinprodukten, die am hiesigen Standort verarbeitet werden.

 

15.07.2021 in Kommunalpolitik

Antrag zu Unterhaltungsmaßnahmen an der Rotte

 

Vor der politischen Sommerpause trafen sich die Sozialdemokraten das letzte Mal zu einer Fraktionssitzung in Rhüden. Gemeinsam wurden die noch anstehende Verwaltungsausschusssitzung und die Wirtschaftsausschusssitzung vorbereitet. Darüber hinaus wurden auch noch Anfragen und Anträge an die Rathausverwaltung vorgetragen, diskutiert und auf den Weg gebracht. Hier stand beispielsweise der Antrag, zur Unterhaltungsmaßnahme der „Rotte“ im Ortsteil Rhüden, auf der Tagesordnung.

 

15.07.2021 in Kommunalpolitik

Dorfspaziergänge in Herrhausen

 

Unter dem Motto “Näher dran“ wollen wir, die Kandidaten der SPD Abteilung Herrhausen, mit Euch/Ihnen ins Gespräche kommen.

Wir wollen uns im Rahmen von insgesamt drei Dorfspaziergängen vorstellen. Als Kandidaten für die SPD für den Ortsrat werden antreten: Anja Frommer, Florian Bock, Björn Hartung Manfred Sydekum und Bernd Dittmann, wobei dieser auch für den Stadtrat und den Kreistag kandidiert. Damit stehen auf der Liste neben den erfahrenen Ortsratsmitgliedern Bernd Dittmann und Björn Hartung, Manfred Sydekum, der in der Vergangenheit ebenfalls schon Ortsratserfahrung gesammelt hat, Anja Frommer und Florian Bock und damit eine Ur-Herrhäuserin und ein Herrhäuser Neubürger, der zwischenzeitlich das Amt des Küsters übernommen hat. Unser Kandidat für die Position des Ortsbürgermeisters ist Bernd Dittmann, der seit vielen Jahren sowohl im Ortsrat wie auch im Stadtrat vertreten ist und in der Vergangenheit auch bereits stellvertretender Ortsbürgermeister war.

 

17.06.2021 in Kommunalpolitik

SPD Rhüden möchte Kinderspielplatz im Robü ausbauen

 

Im Vorfeld zu ihrer Vorstandssitzung traf sich die SPD-Abteilung Rhüden am vergangenen Mittwoch bei herrlichem Sonnenschein auf dem Spielplatz im Robü. Dieser hat aufgrund seiner besonderen Lage, umgeben von großen Bäumen und Büschen ein ganz besonderes Flair. Aus diesem Grund hat die SPD Rhüden bereits vor sechs Jahren die Patenschaft für diesen Spielplatz übernommen und führt seither regelmäßige Pflegeaktionen durch. Auch in diesem Jahr plant die SPD am 7. Juli wieder solch eine Spielplatz-Aktion, natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona- Regeln.

 

16.06.2021 in Kommunalpolitik

Siedlungsentwicklung in Seesen und den Ortsteilen

 

Die Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion beschäftigen sich im Rahmen Ihrer letzten Sitzung abermals mit dem Thema Bauplätze. Hier sahen sie sich unter anderen das kleine Neubaugebiet, in Verlängerung des Spottberg-Kindergarten an.

„Für Menschen die hier in Seesen verwurzelt sind aber auch für Menschen die sich hier mit einem Haus einen neuen Lebensmittelpunkt schaffen wollen, gibt es kaum Möglichkeiten. Im Vergleich zu angrenzenden größeren Städten, wie Göttingen, Hildesheim oder Braunschweig ist bei uns in Seesen Wohnraum bezahlbar. Unsere Geografische Lage ist sehr gut um auch auswärts zu arbeiten“, beschreibt Andrea Melone die Situation. Das alles ist nicht neu. Auch die CDU hatte sich bereits 2016 für die Fortentwicklung von Bauplätzen ausgesprochen, doch wirklich passiert ist wenig.