Hallo und herzlich willkommen!


Patrick Kriener

Ich begrüße Sie auf den Internetseiten des SPD-Orts­ver­eins Seesen. Hier finden Sie unter anderem In­for­mat­ionen zu unseren poli­tischen Zielen, aktuelle Ter­mine und Nach­richten, interessante Links sowie einen Über­blick über unsere Partei und die Mitglieder im Rat der Stadt Seesen. Wenn Sie Fragen oder An­regungen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Wir freuen uns auf eine rege Diskussion.

Patrick Kriener
SPD-Ortsvereinsvorsitzender

 

Ortsverein und Stadtratsfraktion sind auch auf Facebook vertreten. Dorthin geht's bei einem Klick auf das Facebook Logo.

 

08.02.2019 in Kommunalpolitik

Pressestelle der Stadtverwaltung als persönlicher PR-Kanal von Erik Homann entfremdet

 

Die im Jahr 2018 befristet geschaffene Stelle „Presse und Öffentlichkeitsarbeit“ in der Stadtverwaltung zählt, trotz der bisher kurzen Arbeitsphase, bereits zu den Aktivsten in unserer Region. In Pressemitteilungen wird immer wieder auf interessante Vorgänge in und um Seesen hingewiesen. In den vergangenen Wochen scheint die Pressestelle jedoch vor allem als persönlicher PR-Kanal des Verwaltungschefs Erik Homann entfremdet zu werden. Angesichts der bevorstehenden Bürgermeisterwahl, bei der Homann wieder für die CDU ins Rennen gehen wird, hat dies einen sehr schalen Beigeschmack. Wahlkampf ist laut Gesetz Sache der Parteien und der Personen, nicht der durch Steuermittel finanzierten Verwaltung.

 

29.01.2019 in Ortsverein

Mitgliederversammlung der SPD Seesen am 29.01.2019

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

zu unserer Mitgliederversammlung am 29.01.2019 um 19.00 Uhr, laden wir Euch recht herzlich in 
das Hotel-Restaurant „Wilhelmsbad“, Frankfurter Straße 10, 38723 Seesen, ein.

 

22.12.2018 in Ortsverein

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019

 

Liebe Seesener Bürgerinnen und Bürger,

auch im Namen des SPD-Ortsvereins Seesen möchte ich Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.

Das letzte Jahr war aufregend für unsere Stadt, viele neue Projekte wurden in Angriff genommen und einiges hat sich verändert. Auch das Jahr 2019 wird viele Neuerungen und spannende Projekte bringen. Sei es der Bau des Kindergartens in Rhüden oder der Bau der neuen Feuerwache in der Kernstadt.

Ich möchte diese Gelegenheit aber auch nutzen, um allen die auch über die Feiertage arbeiten müssen, wie unserem Pflegepersonal, Ärzten, Polizisten, Gastronomen, Köchen, Fernfahrern und Rettungskräften meinen herzlichsten Dank für ihren Einsatz aussprechen.

Unseren Freiwilligen Feuerwehren wünsche ich einsatzarme Feiertage, damit die Kameradinnen und Kameraden sich ebenfalls erholen können.

Last but not least möchte ich mich bei Ihnen allen bedanken. Lob, Kritik und Anregungen sind der Grundstein für eine gute und solide Kommunalpolitik. Werden Sie nicht müde, uns Ihre Wünsche mitzuteilen. Gemeinsam können wir in Seesen viel erreichen.

Herzliche Grüße, frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019.

Ihr Patrick Kriener und die SPD in Seesen
#sozial #engagiert #bürgernah

 

10.12.2018 in Fraktion

SPD fordert Sitzung des Schulausschuss zum Thema Digitalisierung der Grundschulen ein

 

Nachdem die SPD-Fraktion bereits im Sommer auf die Missstände in Bezug auf die IT-Ausstattung unserer Seesener Grundschulen hingewiesen hat und das Thema „Digitalpakt“ inzwischen sogar bundesweit für Schlagzeilen sorgt, hat erfreulicherweise jetzt auch die FDP in Seesen erkannt, dass für unsere Grundschulen im Stadtgebiet Handlungsbedarf besteht. Allerdings ist es zu kurz gedacht, hier nur auf die erforderliche Technik zu schauen. Denn aus den Grundschulbereisungen, welche die SPD-Fraktion im Frühjahr durchgeführt hat, wurde klar, dass es nicht nur an der eingesetzten Internetanbindung hapert, sondern das unsere Schulen auch professionelle Unterstützung bei der Planung und Wartung ihrer IT benötigen.“

 

30.11.2018 in Fraktion

Haushaltsberatungen 2019

 

Ende November traf sich die SPD Fraktion zur alljährlichen Haushaltsklausur im Rathaus. Der Haushaltsplanentwurf der Verwaltung lag vor, der „neue“ Kämmerer der Stadt Seesen, Herr Dirk Herzog, stand den SPD-Mitgliedern Rede und Antwort. „Wir haben den vorgelegten Haushaltsplan mit dem Blick auf von uns gesetzten Zielen betrachtet“, so Fraktions-vorsitzende Andrea Melone. Die allgemeine Haushaltslage, die Erträge und Aufwendungen, aber auch die vorgeschlagenen Investitionen boten hier die Grundlage der Beratungen. Alle politisch Verantwortlichen hier in der Stadt sollten stets darüber informiert sein, an welchen Stellen im Haushalt Steuerungsmöglichkeiten bestehen. Es gibt eine Vielzahl von Haushaltspositionen, bei denen die Kommune den Umfang ihrer Leistungen festlegt bzw. die sie in vollem Umfang freiwillig erbringt.